Zentrale Notaufnahme
 Universitätsmedizin Leipzig

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Zentralen Notaufnahme

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Prof. Dr. med. André Gries Plus Symbol meine Mitarbeiter und ich freuen uns über Ihr Interesse an unserer Zentralen Notaufnahme.

In der Zentralen Notaufnahme (ZNA) als eigenständige Abteilung des Universitätsklinikum Leipzigs werden rund 34.000 Notfallpatienten jährlich versorgt. Die ZNA ist mit 3 Schockräumen, 6 Behandlungs- und 8 Überwachungsplätzen ausgestattet und soll zukünftig sowohl durch eine „Fast-Track"-Einheit, als auch durch eine Notaufnahmestation ergänzt werden. Mit den Fachabteilungen abgestimmte SOPs und Behandlungspfade, gemeinsame Fortbildungen und eine enge Kooperation sichern standardisierte Prozesse und eine hohe Versorgungsqualität. Die Mitarbeiter der Pflege sind fest zugeordnet, das ärztliche Team besteht aus fest zugeordneten Ober- und Fachärzten sowie aus Kollegen und Kolleginnen, die aus ihren Heimatkliniken in die ZNA rotieren.

Auf nationaler und europäischer Ebene sind wir in die strukturelle, organisatorische und personelle Weiterentwicklung zentraler Notaufnahmen eingebunden.

Bitte zögern Sie nicht bei Fragen oder Unklarheiten direkt mit uns in Verbindung zu treten.

Mit bestem Dank verbleibe ich auch im Namen meiner Mitarbeiter,

Ihr Prof. Dr. med. A. Gries, DEAA
Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme
Universitätsklinikum Leipzig

Zentrale Notaufnahme
Universitätsklinikum Leipzig AöR
Postanschrift Liebigstraße 20, 04103 Leipzig
Patientenzugang Paul-List-Straße 27, 04103 Leipzig

Sekretariat Telefon: 0341 / 97-17968
Fax:
0341 / 97-17969
E-Mail: mb-zna@medizin.uni-leipzig.de
  
Schichtleitung Pflege (24h) Telefon: 0341 / 97-17800
Schichtleitender Oberarzt (24h) Telefon: 0341 / 97-17800

 
Letzte Änderung: 22.04.2015, 15:57 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Zentrale Notaufnahme