Zentrale Notaufnahme
 Universitätsmedizin Leipzig

Mittwochsfortbildung Zentrale Notaufnahme 2018

Unsere Mittwochsfortbildung am Universitätsklinikum Leipzig findet mit dem Ziel statt aktuelles notfallmedizinisches Wissen mit besonderen Fokus auf die Zentrale Notaufnahme praxisorientiert zu vermitteln. Neben einem Update zur Versorgung einzelner Krankheitsbilder wollen wir dabei insbesondere der aktuellen Entwicklung Zentraler Notaufnahmen Rechnung tragen. Da sich in der Zentralen Notaufnahme die Patienten nicht mit einer Diagnose, sondern mit einem Symptom vorstellen, verfolgen wir in unserer neuen Fortbildung einen leitsymptom-orientierten Ansatz.
Da Notfallmedizin nur im Team funktionieren kann, laden wir hierzu alle klinischen Partner, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rettungsdienstes und besonders die in der Zentralen Notaufnahme tätigen Mitarbeiter/innen und Kollegen/innen ein. Notfallmedizinisch interessierte Studenten sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die Veranstaltungen finden jeweils den 1. Mittwoch im Monat statt von 17:00 - 18:30 Uhr statt, nach einem Vortrag und der anschließenden Diskussion besteht noch die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch im Gespräch beim abschließenden Imbiss.

Die Fortbildungen werden jeweils von der Sächsischen Landesärztekammer mit 2 Fortbildungspunkten zertifiziert und bedürfen keiner Anmeldung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam (PD Dr. Michael Bernhard, Dr. Felix F. Lorang, Carolin Müller) unter mb-zna@medizin.uni-leipzig.de.

Termine 2018

Download Flyer (PDF 1,0 MB)

10.01.2018 "Kardiovaskuläre Notfälle"
  In Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Kardiologie
   
07.02.2018 Interessante Fälle aus dem letzten Jahr (Interaktive Fallkonferenz)
  Matti Ussat
  Zentrale Notfallaufnahme, Universitätsklinikum Leipzig
   
07.03.2018 ...die nächstgelegene geeignete Klinik: Zuweisungsstrategien für Rettungs- und Notarztdienst 
  Dr. med. Ralph Schröder
  Branddirektion, Stadt Leipzig
   
04.04.2018 Notfallmanagement Anaphylaxie - was ist wirklich sinnvoll?
  Dr. med. Martin Fandler
  Klinik für Notfall- und internistische Intensivmedizin, Klinikum Nürnberg Nord
   
02.05.2018 Alkoholintoxikation: Procedere, Risiken und Lösungen 
  Dr. med. Joachim Unger
  Zentrale Notaufnahme, Klinikum Frankfurt/Oder
   
 06.06.2018 Schwindel und Kopfschmerzen in der Notaufnahme  
  PD Dr. med. Dominik Michalski 
  Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Leipzig
   
15.08.2018 Endovaskuläre Schlaganfallversorgung
  Prof. Dr. med. Karl-Titus Hoffmann
  Abteilung für Neuroradiologie, Universitätsklinikum Leipzig
   
05.09.2018 Katecholamintherapie in der Notaufnahme
Dr. med. Lorenz Weidhase
  Interdisziplinäre Internistische Intensivstation, Universitätskliniukm Leipzig
   
10.10.2018  Zentrale Notaufnahmen in Sachsen - Die DGINA Regionalgruppe stellt sich vor
   Constanze Schwarz
   Zentrale Notaufnahme, Sana Klinikum Borna
   
09. - 11.11.2018 LIFEMED 2018 (separate Anmeldung erforderlich; weitere Informationen folgen)
   
05.12.2018 Schmerztherapie in der Notfallmedizin
  Dr. med. Bernhard Kumle
  Interdisziplinäre Notaufnahme/Aufnahmestation, Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH 

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Es bedarf keiner Voranmeldung.

Veranstaltungsort

Seminarraum 0015/0016
im Haus 4 (Zentrum für Konservative Medizin)
Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstraße 20, 04103 Leipzig




 
Letzte Änderung: 04.01.2018, 10:28 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Zentrale Notaufnahme